U21 Randori 17.05-20.05. 2013 in Mörlenbach

Ein Pfingsten der ganz besonderen Art absolvierten 16 Karateka des Karate Dojo Chikara Club Erfurt in Mörlenbach. Sie sind zum größten Karate Event dieser Art Deutschlands in den Odenwald nach Hessen gefahren. Dort fand das U21 Randori unter der Leitung der beiden Bundestrainer Thomas Nitschmann und Klaus Bitsch statt. Mit 420 Teilnehmern aus 10 Nationen kamen diesmal so Viele wie noch nie zu diesem Event. Da dieses gleichzeitig die Qualifikation für die EM und WM der Jugend und Junioren war, waren Kämpfer von allerhöchstem Niveau  am Start. Somit können wir besonders stolz auf die erzielten Ergebnisse sein. Uns hat die Teilnahme gezeigt, dass wir mit der Vorbereitung auf die kommenden DM der Jugend und Junioren und die LM der Schüler im Juli auf einem sehr guten Weg sind.  Vielen Dank an Peggy, Detlef, Michael und Maik für die unglaubliche Unterstützung. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten.

U11

2. Platz Tim England

 U14

3. Platz Lena Sophie Sattler (+50 kg)

4. Platz Christoph Anacker (+53)

5. Platz David Moll (-43 kg)

 U16

3.Platz Niclas Spott (-45 kg)

 Herzlichen Glückwunsch !!!

 Außerdem waren für den KDCE folgende Sportler am Start: Fabian Moll (U11), Emely Linke (U11), Valerie Voß (-40 kg), Christin Röder (-40 kg), Lisa Anacker (-35 kg), Paul Merrbach (-43 kg), Sophie Reichenbach (-50 kg), Mohannad Ibrahim (-38 kg), Kevin Ernst (+53 kg), Johannes Dahl (-63 kg), Ibrahim Ibrahim (-57 kg)